14.05.2019
Fachveranstaltung

Kölner Traumameeting 2020

Experten geben ihr Wissen weiter

Foto: Uniklinik Köln
Foto: Uniklinik Köln

In der Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Köln findet vom 25. bis 28.02.2020 ein einzigartiger Traumakurs statt. Er deckt Bereiche der oberen und unteren Extremität ab und behandelt an insgesamt vier intensiven Kurstagen Frakturen des Knie- und Sprunggelenkes sowie der Schulter und des Ellenbogens. 

Die Teilnehmer werden nicht nur durch Vorträge von hochrangigen Experten unterrichtet, sondern haben die Möglichkeit, Live-Operationen zu folgen und das erworbene Wissen im Rahmen von Hands-On Workshops an frakturierten Präparaten mit Instruktoren zu üben. Die Präparate weisen realistische und typische Frakturmuster auf, die nach einer von der Orthopädie und Unfallchirurgie entwickelten Methode erstellt wurden.

Anmeldungen für die limitierten Plätze ab jetzt mit Kontaktdaten und Ausbildungsstand an anita.schober@uk-koeln.de.

Weitere Informationen

Nach oben scrollen