Kinderorthopädie

Die Kinderorthopädie ist ein Spezialgebiet der Orthopädie, das sich mit angeborenen und erworbenen Deformitäten und Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Kindern und Jugendlichen beschäftigt.

Unsere Arbeit zeichnet sich durch eine besonders gute interne Vernetzung aus. Abhängig vom jeweiligen Krankheitsbild, kooperieren wir eng mit weiteren Fachabteilungen, Berufsgruppen und Teams in unserem Hause.

Dr. Ayla Yagdiran

Dr. Ayla Yagdiran

Kinderorthopädie

Sprechstunden Montag 08:00 - 10:00 Uhr, Donnerstag 08:00 - 13:00 Uhr

Poliklinik, Geb. 43, 1. OG, Lageplan

Telefon
+49 221 478-4652 (Servicecenter)

In unserer kinderorthopädischen Sprechstunde untersuchen und behandeln wir

Allgemeine kinderorthopädische Krankheiten

Hüfterkrankungen

  • Hüftdysplasie
  • Hüftluxation
  • Hüftkopfnekrose (Morbus Perthes)
  • Wachstumsfugenlösung an der Hüfte  (Epiphyseolysis capitis femoris)

Angeborene Fußfehlstellungen

  • Klumpfuß
  • Knicksenkfuß
  • Sichelfuß
  • Vertikal Talus und Serpentinenfuß

Andere angeborene oder erworbene  Fehlstellungen / Verkürzungen der Arme und Beine (z.B. X- oder O-Beine)

Sportmedizinische Erkrankungen z.B. Kniebeschwerden

Andere allgemeine kinderorthopädische Krankheiten wie muskuläre Tortikollis, Osteochondrosis dissecans

Wirbelsäulenfehlbildungen

  • Skoliose
  • Morbus Scheuermann
  • Wirbelgleiten (Spondylolisthesis)
  • offener Rücken (Spina bifida)
Seltene Erkrankungen der Knochen

  • Osteogenesis Imperfecta
  • Fibuläre  Hemimelie
  • Tibiale Hemimelie
Nicht organbezogene kinderorthopädische Erkrankungen

  • Neuroorthopädie (Spastik, Muskeldystrophie) in Zusammenarbeit mit dem Sozialpädiatrischen Zentrum
  • Bakterielle und rheumatische Gelenk- und Knochenentzündungen (Osteomyelitis, Arthritis)
  • Stoffwechselstörungen (z. B. Rachitis)
  • Gutartige und bösartige Weichteil- und Knochentumoren
Nach oben scrollen