23.11.2020
Fachgesellschaft

Dr. Wegmann zum 2. Vizepräsidenten gewählt

Deutsche Gesellschaft für Schulter- und Ellenbogenchirurgie

Priv.-Doz. Dr. Kilian Wegmann, Foto: Michael Wodak
Priv.-Doz. Dr. Kilian Wegmann, Foto: Michael Wodak

Die Deutsche Gesellschaft  für Schulter- und Ellenbogenchirurgie (DVSE) hat Priv.-Doz. Dr. Kilian Wegmann, Leitender Oberarzt am Schwerpunkt für Unfall-, Hand- und Ellenbogenchirurgie in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Uniklinik Köln, als zweiten Vizepräsidenten in ihren Vorstand gewählt. Die DVSE ist mit über 1000 Mitgliedern die weltweit  größte Organgesellschaft, die sich dezidiert Schulter und Ellenbogen widmet. Die Wahl erfolgte am 13. November 2020 im Rahmen der Mitgliederversammlung zum 27. Jahreskongress der Gesellschaft. Die Aufgaben im Vorstand umfassen unter anderem die Betreuung der Kommittee-Arbeit, die Fortentwicklung der von der Gesellschaft angebotenen Weiterbildung und die Kommunikation mit Partnergesellschaften.  

Nach oben scrollen